Neues Rezept - Salat mit Sauce Medici

  • DSC_0661_bearbeitet-3
  • Salat (2 Portionen)

  • ½ Zucchino oder ½ Gurke
  • ½ rote Paprika
  • 3 mittelgroße Tomaten
  • 2 Stücke (Hälften) getrocknete Tomaten
  • 1 Avocado
  • ½ weiße oder blaue Zwiebel
  • 1 EL Saft einer frischen Zitrone
  • 1 EL Lein- oder Olivenöl
  • Galgant*
  • Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 
    
  • *Dr Heldts Tip für alle, die Probleme haben, rohe Zwiebel zu verdauen: mit Galgant würzen! Man beginnt mit einer kleinen Menge, wenn man ihn noch nie aß. Galgant hat einen angenehmen Geschmack, der leicht an Gurke erinnert.
  • 
    
  • Sauce Medici … die beste Sauce aller Zeiten!

  • 2 EL Mandelmus (ich habe blanchiertes Mandelmus vom Bio-Supermarkt genommen)
  • 2 – 4 EL Leinöl
  • 2 – 3 EL Wasser
  • 1 EL Saft einer frisch gepressten Zitrone
  • 1 – 2 EL Essig (Balsamico, Apfel)
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • mit Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum-Blättern verzieren
  • 
    

Salat

  • Die getrockneten Tomaten in einer Tasse mit Wasser einweichen.
  • Zucchino, roten Paprika und Tomaten waschen.
  • Zucchino halbieren und die beiden Hälften noch einmal der Länge nach halbieren.
  • Mit der Mandoline, einem Kartoffelschäler oder einem Messer in dünne Scheiben schneiden.
  • Paprika, Tomaten, Zwiebel und die Avocado in kleine Stücke schneiden.
  • Alles in eine Schüssel geben. Zitronensaft und Öl darüber geben. Mit Galgant, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer würzen und alles gut vermischen.
  • 
    

Sauce

  • Mandelmus, Leinöl, Wasser und den frischen Zitronensaft mit dem Schneebesen verrühren, bis alles die Textur einer leichten Mayonnaise bekommt.
  • Mit Salz, Pfeffer würzen und Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum dekorieren. Servieren und genießen!

Kommentar schreiben